Das Gewässer in Heidenau ist eine ca 4ha große Kiesgrube mit Tiefen bis ca 7m.
Es gibt dort viele schöne Angelplätze und ist sehr ruhig gelegen. Die Hauptfischarten sind Karpfen und Schleie aber es gibt auch alle anderen Friedfische. Außerdem schöne Hechte und Barsche.

Die Eckdaten:

Freitag 06.06.2014: Treffen wollen wir uns um 17 Uhr in Heidenau.
Nach dem gemeinsamen Aufbau werden wir noch gemeinsam Essen und uns für die erste Nacht startklar machen.

Samstag 07.06.2014: Gemeinsames Frühstück (alle Ruten aus dem Wasser).
Danach wird weiter geangelt.

Sonntag 08.06.2014: Nach einem gemeinsamen Frühstück geht es dann langsam ans abbauen. Ende der Veranstaltung ist 11Uhr!

Uns geht es bei dieser Veranstaltungen nicht um irgendeinen Wettkampf, es geht hierbei nur ums Angeln und dass wir alle zusammen viel Spaß haben und uns besser kennenlernen.
Der Spaß steht bei dieser Veranstaltung absolut im Vordergrund. Solltet ihr kein Zelt, Schlafsack oder Liege oder passendes Angelgeschirr haben, so wendet euch bitte rechtzeitig an uns, damit wir etwas für euch organisieren können.
Zur Teilnahme an dieser Veranstaltung erheben wir eine Gebühr von 15. In dieser Gebühr sind zweimal Frühstück und zwei Hauptmahlzeiten enthalten. Natürlich sorgen wir auch für genug Getränke. Ihr habt also Vollverpflegung.
Wenn ihr teilnehmen wollt, gebt uns spätestens bis zum 30.05.2014 Bescheid, in dem ihr uns die Gebühr und die Teilnahmeerklärung und Elternerklärung übergebt.
Wir hoffen auf zahlreiche Teilnahme.
Mit freundlichen Grüßen
Eure Jugendleiter Björn und Eike

Hier die Elternerklärung


Bei bestem Wetter trudelten die Jugendlichen zum Pfingstlager ein und es wurde erstmal alles aufgebaut.
Danach gab es eine stärkung vom Grill und es wurden letzte Tipps für die Nacht gegeben.
Es kann losgehen...
Bei dem Kraut war ein Boot sehr Hilfreich
Der Spaß stand natürlich wie immer an erster Stelle !
Jöl konnte diesen schönen Hecht mit der Hand fangen als er sich an einer Forelle "verschluckt" hatte...
Bene und Adrian versuchten auch die Raubfische zu Überlisten
Die Zeit von Freitag bis Sonntag verging wie im Flug und ich denke wir hatten alle viel Spaß. Es ist natürlich auch immer mit viel Aufwand verbunden solch ein Pfingstlager durchzuführen und ich möchte mich bei allen Betreuern bedanken. Ein besonderer Dank geht an Familie Wientjen wo wir all unsere Lebensmittel Kühlen konnten ! Ich hoffe wir können nächstes Jahr wieder ein Pfingstlager Veranstalten und hoffe das wieder mehr Jugendliche lust haben daran Teilzunehmen.

Gruppenbild mit allen Jugendlichen und Betreuern

Dieses Dokument wurde zuletzt geändert am :