Am Sonntag, den 09. September 2007, findet am 4. Brack an der Moorender Straße in der Zeit von 10:00 bis 14:00 Uhr unser diesjähriges zweites Schnupperangeln statt!

Eingeladen sind alle Kinder zwischen 0 und 14 Jahren, die etwas tun wollen, was sie sonst nicht dürfen.




Angeln!





Sie werden von unserer Jugendgruppe angeleitet. Sollte ein Fisch gefangen werden, stehen ausgebildete Angler bereit, um den Fisch fachgerecht zu versorgen, damit Papa und Mama auch etwas davon haben.

Die Kiddis dürfen ihre eigene Angel mitbringen. Eine begrenzte Anzahl Angeln kann aber auch kostenlos ausgeliehen werden.
Köder und Lockstoffe werden zur Verfügung gestellt.





Petrus war uns hold, kein Regen.
Nur etwas windig war es bei unserem zweiten Schnuppertag 2007.
Er kann es schon nicht mehr erwarten.
Welche Stelle ist jetzt die fängigste?
Ein Fisch,
wenn auch nicht besonders groß,
obwohl für einen Kaulbarsch schon ein stattliches Exemplar.
Langsam füllt sich das Ufer.
Schau, ich kann das schon.
Was ist das?
Hat da etwa was gebissen?
Papa, was hast Du denn da um den Hals hängen?
V2 gibt gute Ratschläge, Mama sieht es ganz gelassen.
Dem Lütten ist es nicht ganz geheuer!
Er wartet ganz entspannt auf den ersten Biss.
Schon fast ein Stachelritter!
Tolle Frisur
Erst mal eine Turneinlage.
Wann beissen die Fische denn nun endlich?
Umschlungen.
Hoffentlich beisst jetzt mal was.
Die Pose fest im Blick.
Kleiner Mann, große Angel
Ganz vorsichtig!
Eine Rotfeder.
Erst einmal selbst was beissen!
Zwei Freunde auf dem Steg
Und noch ein Fänger!
Finn kann es noch gar nicht glauben, eine ordendliche Brasse.
Petri Heil
Mama versucht ihr Glück...
aber vertüddelt!
Den Lütten stört das nicht,
dafür hat er mehr Erfolg.

Ein besonderes Danke an unsere Jugendgruppe

Sie waren voll im Einsatz!
Natürlich war auch für das leibliche Wohl gesorgt.

Nach zwei Tagen Nachtangeln...
hatten sie alles im Griff.

Danke!




Dieses Dokument wurde zuletzt geändert am :