Die Ovelgönner Kiesgrube





Es hat sich so einiges getan an der Ovelgönner- Kiesgrube!
Nachdem das Gewässer eingezäunt wurde, ist das Müllproblem beseitigt.

Es wurden etliche hundert Kilogramm "Startbesatz" eingebracht unter anderem Aale und Graskarpfen.
Solltest Du einen von diesen Graskarpfen fangen, überlege ob Du ihn nicht zurücksetzen willst, das Gewässer wird es Dir Danken.

Angeln darfst Du mit 3 Ruten!
Fangen darfst Du pro Woche:
einen Karpfen
fünf Schleie und
fünf Salmoniden und
zwei Raubfische! (Hecht oder Zander)
Aal und Weißfisch unterliegen keiner Beschränkung.
Mit totem Köderfisch darfst Du nur eine Rute verwenden, Grundangeln ausgenommen.
Spinnfischen ist in der Zeit vom 01.05 bis 31.11 erlaubt!
Als Spinnfischer nimmst Du natürlich Rücksicht auf Ansitzangler!
Verboten ist das Anfüttern, das Angeln auf Karpfen mit dem Drilling



Denk bitte daran, daß Friedfische auch in der  Ovelgönner-Kiesgrube vom 16.11 bis 28/29.02 geschützt sind und Salmoniden grundsätzlich vom 15.10. bis zum 28/29.02 Schonzeit haben.
Das generelle Verbot des Spinnfischens in der Zeit vom 01.12 bis 30.04  gilt hier auch.


!!!Neu!!!

Wärend der Raubfischschonzeit darf mit Spirolino auf Forellen geangelt werden!
Du darfst hinter Deinen Spirolino alles hängen, also auch Twister, Wobbler oder Spinner!
Die einzige Beschränkung: es ist nur ein Einzelhaken erlaubt!

!!!Neu!!!



Ein schönes Gewässer, es hat nur einen Nachteil.
Seine Lage.
Die unmittelbare Nachbarschaft von Neu Wulmstorf macht dieses Gewässer zu einem Badesee.
Also es wird gebadet, gepicknickt und gegrillt! Was ist ein schönes Stück Fleisch ohne was zu trinken?
Und der ganze Müll wir achtlos hingeschmissen und bleibt liegen!
So sieht es dann auch aus!
Aber wir werden das Ändern!
Darum dieser Aufruf zu einem Sondereinsatz
der ein "Voller Erfolg" war.
Jetzt wird das Gewässer noch eingezäunt, dann wird wohl endlich Ruhe seien.

Wir habes es geschafft!

Das Bade und Müllproblem haben wir in den Griff bekommen.

Ein paar Eindrücke.
Herbstliche Stimmung.
Ein Schwanenpaar gibt es auch.
Rohrkolben
Teilweise zugefroren.
Gänsesäger auf dem Teich.