Die Brunckhorstschen Wiesen



Wenn Du einmal ganz in Ruhe angeln willst,

Brunkhorstsche Wiesen dann bist du hier verkehrt! Der Teich liegt nicht umgeben von Wiesen sondern ist ein künstlich angelegter Teich umzingelt von Häusern.
Es führt ein Plattenweg rund um das Gewässer, der als Wanderweg bei Mensch und Tier sehr beliebt ist.
Das Gewässer wird jährlich mit Zuschüssen der Stadt besetzt. Hierbei bilden Karpfen den Schwerpunkt! Diese gibt auch Gästekarten für das Gewässer aus. Deshalb nicht wundern, wenn Du "fremde" Angler triffst.
Wenn du Köderfische brauchst, bist du hier genau richtig. Es gibt aber auch viele kapitale Hechte und Karpfen. Selbst Meerforellen sind hier schon gefangen worden.
Einmal im Jahr wird ein Vereinsangeln an diesem Gewässer abgehalten. Entweder von der Jugendgruppe oder aber von den Aktiven/Senioren.


In der Zeit vom 01.12 bis 30.04 gilt ein generelles Verbot für das Spinnfischen in den Brunckhorstschen Wiesen



Dieses Dokument wurde zuletzt geändert am :