Dezember 2009

Tidetabelle für Buxtehude

01. Dienstag  00:00 Uhr Raubfischschonzeit. Generelles Verbot für das Spinnfischen in den Wiesen,
der Brunckhorst´schen Wiese und der Ovelönner Kiesgrube
 
06.   Sonntag  10:00 - 12:00Uhr  Frühschoppen  Angelhaus 
20.   Sonntag  10:00 - 12:00Uhr  Frühschoppen  Angelhaus 



Alle Vögel sind schon da!

Leider nicht nur Fink und Star sondern auch schon die ersten Wintergäste!

Gänsesäger
Mergus merganser

ist der größte Vertreter der Gattung der Säger aus der Familie der Entenvögel (Anatidae).
Das Verbreitungsgebiet umfasst weite Teile des nördlichen Eurasiens sowie Nordamerikas.
Im Winter ist die Art in Mitteleuropa häufig und in größerer Zahl vor allem auf größeren Binnenseen anzutreffen.

Reiher
Ardea cinerea

Allerdings kein Wintergast

In Deutschland ist er überwiegend ein Standvogel. In strengen Wintern, bei denen viele freie Wasserflächen einfrieren, sind die Verluste der Population sehr hoch.

Kormoran
Phalacrocorax carbo

auch er beglückt uns das ganze Jahr

Das riesige Verbreitungsgebiet der Art umfasst große Teile der Alten Welt, außerdem Australien und Neuseeland sowie Grönland und die Ostküste Nordamerikas.
Kormorane sind an Wasser gebunden, die Brutkolonien liegen sowohl an Meeresküsten als auch an den Ufern größerer Flüsse und Seen.
Insgesamt ist in den letzten Jahrzehnten in Europa auf Grund von Schutzbestimmungen eine deutliche Bestandszunahme zu verzeichnen. In Westeuropa leben derzeit ca. 450.000 Brutvögel.



Die Fliegenfischer haben wieder getagt!

Diesmal wurde ein gedrehtes Vorfach zusammengetütelt.

Mehr davon




Die "Fischzucht Neumann" aus Cranz hat uns dieses Jahr mit neuem Fischbesatz ausgestattet.
Unter Anderem 3000 Moderlieschen und Stichlinge, die in den Brunkhorst´schen Wiesen eingesetzt wurden.

Die Anreise im Transportbeutel
Da sind die neuen Fischlein
Schnell suchen sie das Weite.
Herr Neumann beim Besatz der Moderlieschen



Ihr habt Post bekommen

Hier als *.pdf zum Herunterladen
Hier als *.pdf zum Herunterladen





Fröhliche Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr
wünscht der Vorstand des Scheeben Wind!






Dieses Dokument wurde zuletzt geändert am :