April 2006

Tidetabelle für Buxtehude

01.  Freitag 00:00 Uhr  Ohne Beitragsmarke im Pass: Angeln verboten  
02.  Sonntag  10:00 Uhr  Frühschoppen  Angelhaus 
07.  Freitag  20:00 Uhr  Mitgliederversammlung  Angelhaus 
16. Sonntag  10:00 Uhr  Frühschoppen  Angelhaus 
22.  Sonnabend  Treffen 13:00 Uhr Anangeln Jugend  Buxtehuder Mühlenteich
Angeln 14:00 bis 17:00 Uhr
23.  Sonntag  Treffen 6:00 Uhr Angelhaus Anangeln Aktive Senioren  Angeln 07:00 - bis 10:00 Uhr in der Wettern auf Friedfisch. Eine Rute, freie Wahl der Angelart, 1 kg Nassfutter. Schonmaß 15 cm. Wiegen bis 11:00 Uhr
30.  Sonntag  10:00 Uhr  Frühschoppen  Angelhaus 


Angeln ist eine Kunst, und Kunst kommt von Können !


Und siehe da, Großvater, Vater und Sohn holen sich beim diesjährigen Anangeln jeweils den 1. Platz.

Herzlichen Glückwunsch !

An der Ovelgönner Kiesgrube

Kaum zu Glauben, aber Wahr
Unser Jugendwart hat etwas gefangen!



Endlich kein Schnee mehr, dafür Gewitter!



Aus allen Löchern sind sie gekrochen
gut besuchter Stammtisch am 2. April

Die "Kormoran Liste" ging um
siehe auch März
Langsam wird es Zeit ...
... für besseres Angelwetter
Heiße Diskussionen...
...Konsens



Jugendtreff am Vorabend der Vereinsversammlung!

Eigentlich wollte ich ja die Teilnehmer an dem Jugendtreff und unsere Vereinsfahne ablichten!



Mitgliederversammlung am 07.04.2006




Diese Mail erreichte Mich!

Guten Tag Helmuth,
die Frösche sind in Ovelgönne eingetroffen bzw. auf dem Weg ins Wasser. Es scheint aber eine Seuche unter den Fröschen ausgebrochen zu sein, denn viele sind fußkrank und müssen getragen werden. Benötigst du Fotos?
Es kann sich doch nicht um die Vogelgrippe handeln.
Schönen Tag noch
Eckhard

Natürlich bin ich hingefahren und habe mir die "Seuche" angesehen!

Es handelt sich um die Erdkröte
Bufo bufo

Sie wandern nach dem Verlassen des Winterquartiers in großer Zahl zu ihren Laichgewässern. (Laichplatztreu)
Da es immer mehr männliche als weibliche Tiere gibt, versuchen die Männchen sich schon während der Wanderung ein Weibchen zu sichern. Sie umklammern die Weibchen und lassen sich auf deren Rücken zum Laichgewässer tragen.
Oft kommt es vor, dass mehrere Männchen ein Weibchen besetzen.
Die Männchen selbst geben, wenn sie von anderen Männchen umklammert werden, einen quiekenden Laut von sich. Sie werden dann wieder losgelassen.
Die schwarzen Kaulquappen enthalten wie die erwachsenen Tiere ein wirksames Gift und sind deshalb nicht auf fischfreie Laichgewässer angewiesen.

Das Du sie in Ruhe lässt, ist ja wohl klar!




Als ich nach den Erdkröten geschaut habe, treffe ich Florian!

Was macht er?
Dumme Frage!
Na klar, er angelt!
In dem Augenblick...
...fängt er erst mal einen schönen Brassen...
...und gleich hinterher...
...einen Karpfen.
Petri Heil



Immer im Einsatz !

Hier wird eine
Wasserprobe genommen!
Das Wasser war, trotz grimmiger Mienen, in Ordnung!



Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus!
Denk daran, das Anangeln ist am Sonntag den 23. April.
Angeregte Unterhaltung
beim Stammtisch.
Hier gibt es einen Lütten!





Dieses Dokument wurde zuletzt geändert am :