März 2004

Sonntag, der 07. 08:00 - 12:30 Uhr Arbeitsdienst   F + G Angelhaus
Dienstag, der 09. 19:00 Uhr Fliegenfischerstammstisch Angelhaus
Sonntag, der 14. 08:00 - 12:30 Uhr Arbeitsdienst   H + J Angelhaus
Sonntag, der 21. 10:00 Uhr Frühschoppen Angelhaus
Dienstag, der 23. 19:00 Uhr Fliegenfischerstammtisch Angelhaus
Freitag, der 26. 19:00 Uhr Markenausgabe und
Kameradschaftsabend
Angelhaus
Sonnabend, der 27.  09:00 Uhr Sondereinsatz Ovelgönner Kiesgrube


Ihr habt Post gekriegt

Liebe Angelfreundinnen,
liebe Angelfreunde,

als Anlage übersende ich Euch das verkürzte Protokoll der Jahreshauptversammlung vom 23. Januar 2004.
Weiterhin lädt der Vorstand Euch zum 23. April zur Mitgliederversammlung um 20.00Uhr in das Angelheim ein.
Der Vorstand bittet die Seiten 1, 7,8,9,10,14,21,22,23 und 24 der Beschlüsse auszutauschen.

Die Fischereiaufseher bemängeln, daß geangelt wird ohne Gewässer und Datum einzutragen! Ich weise euch nochmals auf die Seite 5 der Beschlüsse Punkt 2. Fangstatistik hin!
Nach einmaliger Verwarnung durch den Vorstand wird eine Angelsperre verhängt werden!
Achtung ! Der Kassenwart weist darauf hin, dass unsere Kontonummer 500 51523 bei der Sparkasse Harburg-Buxtehude BLZ 207 500 00 und nicht 5005123 ist.
Mit sportlichem Gruß und viel " Petri Heil "
Schriftführer

Raubfischbesatz haben wir durchgeführt

Nicht
"der Fischer un sin Fru"
sondern ein paar freiwillige Helfer.
Weit werden sie getragen
diese Zander


Erster Arbeitsdienst im neuen Jahr
                 07. März 2004
Anstrich des Unterstandes am Brack 5

 

Begehung des Brack 5
Ausschneiden der Bäume und stapeln der Äste am Angelhaus.
Stolzer Fang

Und der nächste folgt sogleich !

Arbeitsdienst am 14.03.2004

Ich bin nur bis zum Angelhaus gekommen, es wurde aber auch noch am Ovelgönner-Mühlenteich und am Kasernenbrack gearbeitet.
Der Weg zum Angelhaus
wurde neu gepflastert!
Ob die das wohl auch richtig machen?

 

Frühschoppen am 21.03.04
wie immer gut besucht.
Auch diese Beiden sind zum Frühschoppen gekommen.

 

Kanadagans Branta canadensis, größte heimische Gänseart, wurde aus Nordamerika eingebürgert. Regelmäßiger Wintergast an den Küsten, als Brutvogel an Binnenseen, meist halbzahm.

!!Sondereinsatz!!

Es tut sich was!

Die Ovelgönner Kiesgrube wird gerettet!

Am 15. Januar hat sich die Umweltbehörde mit den Anliegern und Nutzern der Ovelgönner Kiesgrube getroffen. Das Gewässer wird eingezäunt werden.


Als erstes steht eine Säuberungsaktion am Tag des Umweltschutzes,
Sonnabend, den 27. 03. 2004 09:00 Uhr an.


Hier werden sich der Seefalke, die Feuerwehr und der Scheeben Wind treffen. Die Grundeigentümer und das Umweltamt werden Fahrzeuge und Müllsäcke zur Verfügung stellen. Von der Stadt werden ca. 5,00€ für jeden Teilnehmer zur Verfügung gestellt. (Für Getränke und eine Wurst oder Erbsensuppe)
Die Feuerwehr wird das Zubereiten übernehmen, da sie für so etwas ausgerüstet ist.

Freiwillige Helfer melden sich bitte bei unserem Sportwart Tel: 040/ 7000450 oder bei mir !

Jetzt sind alle diejenigen gefragt, die immer maulen am Ovelgönner Kiesteich kann man nicht angeln! Das wird sich jetzt ändern!
Sicherlich wird auch die örtliche Presse anwesend sein. Das ist eine gute Gelegenheit zu zeigen, daß Angler sich für die Natur einsetzen.

Ich bitte um zahlreiche Freiwilligenmeldungen!

Hier ist der Bericht vom 27. März





Schlechte Nachrichten, die Turbine am Granini-Wehr soll wieder in Betrieb gehen.


Mehr dazu

Übrigens nicht wundern, ich schicke Euch auf die Reise nach dem "Fliegenfischer Helmuth"




Ich traute meinen Augen nicht:


Ein Automotor im "Fünften Brack"

Die Bergung






Dieses Dokument wurde zuletzt geändert am :